Der magere Hai

Letzthin zu nächtlicher Stunde träumte die Flussfrau einen schier unglaublichen Traum: Sie spazierte mit dem König unter hellen Sternen vom Aeschenplatz zum Bankverein.  Und wie die beiden bei Bider & Tanner vorbeikamen und ins Schaufenster lugten, traute die Flussfrau ihren Augen kaum, denn da lagen Berge und Stapel von Birshammerhaien …

Poolparty!!!

Die Flussfrau ist ja bekanntlich ein halber Fisch. Und so staksig und unbeholfen sie manchmal zu Lande daherkommt, so schwerelos fühlt und bewegt sie sich im Wasser. So ist es nur selbstverständlich, dass sie im Sommer die umliegenden Flüsse zum Bade nutzt und beim Schwimmen, Plantschen und Spritzen im Nass …